BizTalk Server 2009 verfügbar

by Wolfgang Kluge April 28, 2009 10:56

Seit heute ist der BizTalk Server 2009 verfügbar. Eine 120-Tage-Testversion gibt's hier zum download.

Neben Verbesserungen an den Adaptern ist auch das Entwickeln der Orchestrations und Mappings vereinfacht worden. BizTalk-Projekte sind nun (wie C#- oder VB.NET-Projekte) echte "MSBuild-Projekte" (ich kenn keinen anderen Namen dafür). Dadurch steht einer Unterstützung von MSBuild (was zuvor mit vielen kleinen Hilfsmitteln auch ging) und Team Foundation Server nichts mehr im Weg, Der SQL Server 2008 wird nun unterstützt und auch die Unterstützung von SQL Server 2005 wurde verbessert.

Mit Visual Studio 2008 lassen sich die Projekte nun debuggen (z.B. Map debug), Unit Tests unterziehen und mittels MSBuild auch automatisierte Builds erstellen. Zudem wird ein Optimierter EDI- und AS2-Support versprochen... Und sowieso ist alles besser ;)

Vieles ging auch vorher - nur wesentlich umständlicher. Um z.B. ein Mapping zu debuggen musste man sich mittels "Validate Map" den XSLT-Code ausgeben und diesen dann mit XSLT-Debug debuggen.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen

Powered by BlogEngine.NET 1.6.1.6
Theme by Mads Kristensen | Modified by Mooglegiant and me ;)