BizTalk Eloquent: You must specify at least one already-initialized correlation set...

by wolfgang@gehirnwindung.de (Wolfgang) August 08, 2009 10:24

Die Lösung ist unglaublich einfach - die Frage danach klingt aber alles andere als das *g*. Folgende Fehlermeldung kann beim kompilieren eines BizTalk-Projekts erscheinen.

Error 3: you must specify at least one already-initialized correlation set for a non-activation receive that is on a non-selfcorrelating port.

Die Macher dieser wortgewaltigen Fehlermeldung haben durchaus recht. Damit eine Nicht-aktivierende Receive-Shape (wie übersetzte man das *g*?) auf einem nicht-Selbst-Korrelierenden Port (Anschluss) funktioniert, muss mindestens ein initialisierter Korrelationssatz vorgegeben werden... Das klingt kompliziert - und das ist es auch.

Die andere Seite hätte man - meiner Meinung nach - aber auch dazuschreiben können. Will man keine Korrelationssätze definieren oder braucht man diese erst gar nicht, reicht es auch aus, von einem Nicht-aktivierenden auf einen aktivierenden Port umzustellen. D.h. dass man die Eigenschaft "Activate" des ersten Receive Ports auf "True" stellen muss. Dies dürfte in vielen Fällen auch das gewünschte Verhalten sein...

 Einstellung Activate einer Receive-Shape in Biztalk-Orchestation

Was das ist? Ein aktivierender Receive Port initialisiert die Orchestration, sobald eine Nachricht diesem Anschluss zugeordnet wird. D.h. die Orchestration wird nach dem Empfang auf diesem Port ausgeführt. Daher darf es nur einen solchen Receive Port geben (Ausnahmen gibt's mittels Listen- und Parallel-Shape auch hier) und dieser aktivierende Receive Port muss ganz am Anfang stehen (sonst würde man die Orchestration ja zu einem Zeitpunkt aktivieren wollen, zu dem sie bereits läuft).

Kommentare

08.08.2009 12:00:57 #

trackback

BizTalk Eloquent: You must specify at least one already-initialized co

Sie wurden gekickt (eine gute Sache) - Trackback von  dotnet-kicks.de

dotnet-kicks.de |

Kommentare sind geschlossen

Powered by BlogEngine.NET 1.6.1.6
Theme by Mads Kristensen | Modified by Mooglegiant and me ;)